Abnehmen mit der hyperSKILL-Methode – und was die Gewichtsreduktion darüber hinaus über unser Wirtschafts- und Geldsystem erkennen lässt …

von Michael Weick. Es war am letzten Tag des Jahres 2012. Der Verfasser saß mit einem Freund in Bayreuth beim Abendessen und sinnierte über gute Vorsätze für das demnächst beginnende neue Jahr. Diese waren schnell gefunden: Bei 1,76 m Körpergröße waren die 88,5 kg, die die Waage seit längerer Zeit anzeigte, einfach viel zu viel …

Continue reading ‘Abnehmen mit der hyperSKILL-Methode – und was die Gewichtsreduktion darüber hinaus über unser Wirtschafts- und Geldsystem erkennen lässt …’ »

Wenn zwei sich streiten: Über die destruktive Wirkung von Eskalationen auf kommunalpolitischer Ebene

Von Hartmut Urban. Konflikte sind absolut natürlich und es gibt sie selbstverständlich auch in jeder Gemeinde. Doch wann und warum eskalieren diese Konflikte? Welche „Gefechtslage“ ist prädestiniert zu eskalieren? Wer die diversen Mechanismen hin zum Konflikt und die fast schon zwangsläufige Eskalation nicht frühzeitig erkennt, wird die Folgen nicht abschätzen und den GAU nicht verhindern …

Continue reading ‘Wenn zwei sich streiten: Über die destruktive Wirkung von Eskalationen auf kommunalpolitischer Ebene’ »

Sinn und Unsinn von Traumwelten – oder: Warum unsere kindliche Fantasie auch im Marketing eine Rolle spielen kann

von Michael Weick. Das kleine Kind spielt ruhig in seinem Zimmer mit seinen LEGO-Steinen und versucht, einen hohen Turm zu bauen. In seiner Fantasie ist es „Bob der Baumeister“ und dessen Motto lautet bekanntlich: „Yo, wir schaffen das!“ Der Turm will aber partout nicht stehen bleiben und fällt immer wieder auf die Seite… Völlig konzentriert …

Continue reading ‘Sinn und Unsinn von Traumwelten – oder: Warum unsere kindliche Fantasie auch im Marketing eine Rolle spielen kann’ »

Lernen in Systemen: Auswege aus einem Dilemma

von Sabine Stadler. Erst kürzlich haben die Krankenkassen Alarm geschlagen, dass die psychischen Erkrankungen von Arbeitnehmern dramatisch zunehmen. Seit etwa 20 Jahren weiß man, dass sich die Arbeitswelt in einem Änderungsprozess befindet. Man kann den Wandel sogar detailliert beschreiben. Auch nicht neu: Verhaltensauffälligkeiten von Kindern nehmen kontinuierlich zu. In den letzten Jahren dazugekommen: Die Bologna-Reform …

Continue reading ‘Lernen in Systemen: Auswege aus einem Dilemma’ »

Was müssen Bürger wissen, um aktiv und unverdrossen unsere Demokratie zu leben?

Von Hartmut Urban. Deutschland ist gegliedert in Bund, Länder und Gemeinden. Abgesehen von den kreisfreien Städten gibt es dann noch Landkreise. Die öffentliche Hand ist hoch verschuldet, oft am Rande der Handlungsfähigkeit. Ohne sog. „freie Spitze“ gibt es beispielsweise in Kommunen keinen politischen Gestaltungsspielraum. Allgemeine Politikverdrossenheit macht sich breit. Politische Entscheidungsprozesse werden oft nicht verstanden. …

Continue reading ‘Was müssen Bürger wissen, um aktiv und unverdrossen unsere Demokratie zu leben?’ »